Unsere (schöne) Geschichte.

Die Geschichte von Neveo beginnt in 2013, als Vincent für ein Jahr nach Asien reist. Er verlässt seine Eltern, seine Brüder, aber auch seinen Großvater, dem er jeden Tag einen Besuch abstattete, seit seine Großmutter verstorben ist. Vincents Familie entscheidet ihrem Großvater ein Tablet zu schenken, damit er die Fotos der Abenteuer seines Enkels am anderen Ende der Welt mitverfolgen kann. Das Tablet ist leider ausgeblieben, es war ihm zu kompliziert zu verwenden.

Vincent stellt fest, wie wenige Mittel es gibt, mit seinem Großvater zu kommunizieren, und wie viele Schwierigkeiten dieser mit dem Gebrauch der Technologie hat.

Von links nach rechts: Vincent, Jérôme und Simon.

Als er von seiner Reise zurückkehrt, entscheidet Vincent eine Dienstleistung zu entwickeln, um den Familien zu helfen, ihren Alltag mit ihren Großeltern zu teilen, egal wie weit sie voneinander entfernt sind, egal welche Gewohnheiten und Schwierigkeiten die Mitglieder auch haben. Mit der Hilfe von Simon und Jérôme entwickelt er diese Idee über mehrere Monate.

Nach einigen Versuchen, Überlegungen und Diskussionen, waren Sie überzeugt, dass das Papier am besten ist um den Großeltern zu helfen, Neuigkeiten von ihrer Familie zu erhalten. So ist Neveo, das monatliche Familien-Journal entstanden.

Die ersten Journals wurden im Dezember 2016 ausgedruckt. Zuerst 100, dann 500, dann 1000, usw. Neveo deckt einen wahrhaftigen Bedarf, und die Anzahl der Familien die am Abenteuer teilnehmen wächst jeden Tag.


“Wir hätten nicht gedacht, so viele Anfragen zu erhalten, aber der Bedarf mit den Großeltern zu kommunizieren hat sich schnell bestätigt. Wir haben eine Lösung gefunden, die den Familien Wünschen entsprach.”

Vincent Leroy, Co-Founder von Neveo

In 2019 und 2020 sind Romane, Quentin, Charlotte und Joseph dem Team beigetreten, um die Herausforderung anzunehmen, das Produkt und den Service weiterzuentwickeln und weitere Länder zu erobern.

Heute wird die Neveo-App von 100 000 Personen in der Welt verwendet, die Journals werden in über 110 Länder geliefert, und jeden Monat werden eine Million Fotos zu 20.000 Großeltern geschickt.

Mehr über Neveo erfahren